Archiv für Veranstaltungen

Frauenbündnis ruft zur Kundgebung gegen AfD am 6. September in Mannheim-Feudenheim auf – Frauen AG unterstützt das Bündnis

Das Bündnis „Frauen* gegen Rechts Rhein-Neckar“ ruft die Menschen aus dem Rhein-Neckar-Raum auf sich gegen rechte Hetze und für Vielfalt zu positionieren.

Am 06. September 2019 kommt Alice Weidel in die Feudenheimer Kulturhalle nach Mannheim. Die AfD-Fraktionschefin tritt dort gemeinsam mit Tino Chrupalla auf, dem Spitzenkandidaten ihrer Partei für die Landtagswahl in Sachsen.

Die Feudenheimer Kulturhalle ist ein Gebäude, das unter privater Trägerschaft geführt wird und der AfD ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Das Bündnis „Frauen* gegen Rechts Rhein-Neckar“ ist damit nicht einverstanden und möchte den Auftritt der menschen- und frauenfeindlichen Partei in Mannheim nicht unkommentiert lassen und ruft deshalb zu einer Gegenkundgebung auf.

Das Ziel des Bündnisses ist es, dass Frauen* und Freund*innen zusammenkommen, um ein Zeichen für mehr Vielfalt und gegen rechte Parolen zu setzen, denn die Metropolregion Rhein-Neckar ist bunt und vielfältig – und das soll auch so bleiben! Deshalb stehen die Frauen* und ihre Unterstützer*innen aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Umgebung zusammen unter dem gemeinsamen Motto: „Wir sind mehr – Kundgebung für Vielfalt“.

„Wir sind mehr – Kundgebung für Vielfalt“

6. September 2019

17-20 Uhr

Kulturhalle Feudenheim, Spessartstraße 24-28, 68259 Mannheim

Die Teilnehmenden werden um das Mitbringen ihres Lieblingskochtopfs und Kochlöffels gebeten. Nähere Informationen zum geplanten Flashmob gibt es vor Ort. Es sind Rede- und Musikbeiträge geplant. Auf den Bühnen werden nur Frauen* stehen.

Die Kundgebung wurde initiiert von Vertreterinnen der ILSE Rhein-Neckar e.V., Frieda e.V., CSD Rhein-Neckar e.V. und dem Queerfeministischen Kollektiv Heidelberg.

Die Veranstaltung wird unterstützt von (Stand 29.8.2019): Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Frauenverbände und -gruppen, SPD Heidelberg, DIE LINKE Heidelberg, Jusos Heidelberg, Offenes Antifaschistisches Treffen Mannheim, SPD Mannheim-Feudenheim, Linksjugend [’solid] Heidelberg/Rhein-Neckar, Bündnis 90/Die Grünen Heidelberg, Queerdelta, Queeres Netzwerk Heidelberg, DIE LINKE Mannheim, Grüne Jugend Heidelberg, AfD Watch Heidelberg, Jusos Rhein-Neckar, SPD Rhein-Neckar, DIE LINKE Ludwigshafen.

Den aktuellen Unterstützungsstand gibt es im Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/485817552235536/.

Kandidatinnen zur Gemeinderatswahl im Gespräch zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“

Die Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Frauenverbände und -gruppen lädt ein:

Im Gespräch mit den Kandidatinnen für die Kommunalwahl zu „100 Jahren Frauenwahlrecht – Alles erreicht oder immer noch was zu tun?“

Diskutieren Sie mit uns!

One Billion Rising 2019 – Tanzdemo Heidelberg

Bereits zum sechsten Mal werden die Heidelberger Frauenverbände und -gruppen (Frauen AG) in Kooperation mit dem Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg, der SPD Heidelberg, Bündnis ‘90/Grünen Heidelberg und Dr. Franziska Branter, MdB die internationale Tanzdemo veranstalten. Die Initiatorinnen sind empört über die Gewalt, die Frauen und Mädchen in der Bundesrepublik Deutschland und auch weltweit immer noch erfahren. Wir fordern schon seit vielen Jahrzehnten, dass gegen jede Form von Sexismus vorgegangen wird. Es ist genau diese Gewalt gegen Frau und Mädchen, gegen die wir uns seit Jahren stark machen.

 

Mit der weltweiten Aktion „One Billion Rising“ setzen wir uns aktiv zur Wehr, gehen auf die Straße und thematisieren (sexualisierte) Gewalt gegen Frauen und Mädchen. „One Billion Rising“ (auf Deutsch: eine Milliarde erhebt sich) ist die globale Kampagne zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen und geht 2019 in die sechste Runde.

 

Durch die Demonstration und mithilfe des Tanzes soll ein starkes Zeichen der Solidarität gesetzt werden. Gleichzeitig distanzieren wir uns von jedweder rassistischeren Vereinnahmung unserer Aktion. Die Rahmendaten für die Tanzdemo:

One Billion Rising Heidelberg

Donnerstag, 14. Februar 2019, 16.30 Uhr,

Universitätsplatz

 

Zum Facebook-Event geht es hier: https://www.facebook.com/events/1530130857130460/

 

Zur Vorbereitung der Demonstration treffen wir uns noch gemeinsam um den Tanz zu üben und uns im Anschluss auch gerne auszutauschen:

 

Tanz-Übungstermin Choreografie »Break the Chain

10. Februar 2019, 11 Uhr

Gemeinsam üben wir die Choreografie von „Break the Chain“ ein. Bitte Hallenschuhe und bequeme Kleidung mitbringen.

Ort: Satdtteilverein Bergheim, Kirchstraße 2, 69115 Heidelberg

 

Kontaktieren Sie uns bei Nachfragen gerne unter kontakt@heidelbergerfrauenverbaende.de oder rufen Sie uns an: 0179 / 13 62 841.

 

Wer nicht zu den Übungsterminen kommen kann, kann den Tanz mit Videos üben.

 

Weitere Informationen zur bundesweiten Kampagne: www.onebillionrising.de

Matinée des Films „Angeklagt“ anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November

Die Frauen-AG, gemeinsam mit den Gloria Kino und dem Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg, lädt anlässlich des internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen zu einer Sonntagsmatinée am 25.11.18 um 11:30 Uhr ein.

 

Zum Film:
Ein Film von 1988, der auf wahren Begebenheiten beruht. Eine Frau, die Opfer einer Gruppenvergewaltigung wird.
Gewalt gegen Frauen – Ein Thema, dass auch im Jahr 2018 immer noch aktuell ist! Es lohnt sich hinzuschauen und darüber zu sprechen. Im Anschluss an die Vorstellung wird ein moderiertes Filmgespräch stattfinden, angeleitet durch die Heidelberger Frauen-AG.

Im Anschluss an die Vorstellung wird ein moderiertes Filmgespräch stattfinden.

 

 

Ort: Gloria & Kamera Filmkunsttheater, Hauptstraße 146, 69117 Heidelberg

Zwei Tanztermine im Februar zu One Billion Rising 2016

Die Frauen-AG organisiert zur Vorbereitung der #OneBillionRising-Tanzdemo in Heidelberg am 14. Februar 2016 zwei Übungstermine. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kommt alle an folgenden Terminen in den Landfried-Komplex zum Üben:

3. Februar 2016, 18-19 Uhr

6. Februar 2016, 10.30-11.30 Uhr

Weiterlesen

„Öffne meine Augen“ – Filmvorführung am 25. November, 18 Uhr

Der Film „Öffne meine Augen“ wird anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2015 um 18 Uhr im Gloria Kino Heidelberg gezeigt. Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Frauengruppen und -verbände (Frauen AG) statt.
Ort: Kino Gloria, Hauptstraße 146, 69117 Heidelberg
Wann: 25. November, 18 Uhr Weiterlesen

Neue Arbeitsgruppe: Werbung

Im Zusammenhang mit dem SPD-Antrag an den Heidelberger Gemeinderat zum Verbot von diskriminierender Werbung möchten sich die Arbeitsgemeinschaft der Heidelberger Frauenverbände intensiver mit dem Thema beschäftigen und lädt deshalb alle Interessierten zum ersten Treffen der „AG Werbung“ ein.Das Treffen findet am Dienstag, den 7. Oktober 2014 um 18 Uhr im Seniorenzentrum Diakonisches Werk, Marstallstraße 13, statt.

Um eine breite Diskussion in Heidelberg zu dem Thema zu beginnen, kommt bitte zahlreich und leitet diese Einladung auch gerne weiter!

Zur Info findet ihr hier den eingereichten Antrag: Stadt Heidelberg – Einrichtung einer Werbewatchgruppe (nach Wiener Vorbild).

Demo-Programm „One Billion Rising Heidelberg“ am Freitag, den 14. Februar

Ablauf der Demo/Programm am Freitag den 14.2. auf dem Uniplatz:

16 Uhr: Same-Love-Flashmob, Interact Club Heidelberg (Infos auf der Facebook-Seite)

16.15 Uhr: Eintrommeln durch MACUMBA Bloco Afro (Afro-Brasilianische Percussions-Gruppe)

16.30 Uhr Beginn der Demo mit Begrüßung, Tanz „Break the Chain“, Demo auf der Hauptstraße mit Zwischenstopps am Theaterplatz und Anatomiegarten

bis ca. 18 Uhr Ende der Demo auf dem Bismarckplatz, mit Saft-Empfang für Demo-Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch das Interkulturelle Zentrum in Gründung

UnterstützerInnen für die Heidelberger Tanzdemo „One Billion Rising“ 2014

Als Unterstützerinnen konnten wir in diesem Jahr folgende Gruppen,
Institutionen und Unternehmen gewinnen: Weiterlesen

25.11.: Nach der Demo Vortragsabend im DAI

Vortragsabend AK Gender_25. Nov 2013

Der AK Gender der Jusos Heidelberg lädt am Montag, den 25. November 2013 um 20 Uhr (nach der Demo und Kundgebung der Heidelberger Frauenverbände und -gruppen) ins Deutsch-Amerikanische Institut Heidelberg (DAI) zu einem Vortragsabend zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen ein.

Weiterlesen