Aktionstag: Frei leben ohne Gewalt

querformat_1

Die Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Frauenverbände unterstützt den TERRES DES FEMMES-Aktionstag “Frei leben ohne Gewalt” mit einem Informationsstand am Freitag, den 25. November 2011.

Am 25.11.1960 wurden die drei Schwestern Mirabel in der Dominikanischen Republik wegen ihres politischen Widerstandes gegen den Diktator Trujillo vom Geheimdienst gefoltert und ermordet. Deshalb wurde der 25. November Symbol der Frauenbewegung in der ganzen Welt und ist seit 1990 auch von der UNO als Gedenktag anerkannt.

Die Arbeitsgemeinschaft der Heidelberger Frauenverbände und -gruppen möchte zur Diskussion aufrufen und lädt ein, den Informationsstand an der Theodor-Heuss- Brücke, südlicher Brückenkopf, zu besuchen: Freitag 25.11.2011 , 16.00 – 18.00 Uhr

Hinterlasse eine Antwort